Fischbestand

Fischbestand
Die Gewässer des ASV „Forelle“ Lauenbrück
beheimaten über 
25 verschiedene Fisch- / Neunaugenarten 
und bieten
somit eine breite Palette für die Fischwaid auf Raub- und Friedfische. 
Bei
uns kommen vor allem Karpfen-, Schleie-, Hecht-, Zander- und Aalangler auf ihre
Kosten. In der Wümme und Fintau hat man zudem die Möglichkeit, auch einmal
eine kapitale Meerforelle, Bachforellen oder einen großen Döbel an den
Haken zu bekommen. 
Bemerkenswert ist das Vorkommen gefährdeter Arten, wie
Lachs, Meerforelle, Mühlkoppe sowie Bach- und Flussneunauge, die Gegenstand
unserer Artenschutzbemühungen sind.   

Rotfeder

Regenbogenforelle

Gründling

Lachs (Wümme)

Brassen

Güster

Meerforelle

Schuppenkarpfen

Flussbarsch

Bachforelle

Schleie

Spiegelkarpfen

Kaulbarsch

Zander

Giebel

Rotauge

Aland

Bachneunauge

Mühlkoppe / Koppe

Quappe / Aalquappe

Flussneunauge

Stichling (3-stacheliger)

Hasel

Stichling (9-stacheliger)